Vernetzte
Mobilität für
ländliche
Regionen

Unser Einstieg in
die Mobilität der Zukunft

Klimaschonend, benutzerorientiert und vernetzt – so sieht die Zukunft der Mobilität aus. Die Initiative Neue Mobilität Paderborn versteht sich als Anwendungszentrum für die Verknüpfung der Verkehrs- und Energiewende.

Mit neuen Fahrzeugkonzepten in Leichtbauweise und nachhaltiger Energieerzeugung wird der Transport von Personen und Gütern digital und autonom. Mit den Menschen im Mittelpunkt entsteht eine effiziente Stadt-Land-Anbindung für Arbeit, Wohnen und Freizeit.

0
Netzwerk-Partner
0
Innovative Anwendungen
0
Ehrgeizige Ziele

Vizekanzler Habeck bei der Neuen Mobilität Paderborn

On-Demand-Mobilität im Öffentlichen Personennahverkehr soll skalierfähig werden Vizekanzler und Wirtschaftsminister Robert Habeck besuchte jetzt die Initiative Neue Mobilität Paderborn (NeMo), deren Projekt NeMo.bil sein Ministerium mit 17 Millionen Euro fördert. Bei einem Fachgespräch im Rathaus von Paderborn wurde deutlich, dass das Projekt NeMo.bil das Potenzial bietet, die Mobilität in ländlichen Räumen zu revolutionieren. Die NeMo-Initiative […]

Erstes Netzwerk-Treffen bei Phoenix Contact

Zum ersten Netzwerk-Treffen kamen die Mitglieder des Neue Mobilität Paderborn e.V. bei Phoenix Contact in Blomberg zusammen. Mit diesen Zusammenkünften, die regelmäßig stattfinden sollen, will der Verein seine Mitglieder in einen engeren Kontakt und Austausch bringen. Damit fokussiert die Neue Mobilität Paderborn e.V. den Netzwerk-Gedanken, der ein wesentliches Merkmal der gesamten Initiative ist, zusätzlich. Als […]

New Players in Mobility in Duisburg

Als Partner nahm der Neue Mobilität Paderborn e.V. am Wissenschaftsforum Mobilität in Duisburg teil. Unter dem Motto „New Players in Mobility“ beschäftigten sich hochkarätige Experten mit den Herausforderungen durch den zunehmenden Wettbewerb unter anderem aus China. Auch die Rollen von Technologie- und Softwareunternehmen sowie von Anbietern geteilter und vernetzter Mobilität standen im Blickpunkt. Der Minister […]

Neue Kontakte auf der MobiCon in Berlin

Weitere überregionale Aufmerksamkeit erhielt die Neue Mobilität Paderborn auf der zweitägigen MobiCon 2024 des TÜV-Verbandes in Berlin. Im Rahmen dieses führenden Treffpunkts rund um Verkehrssicherheit, Nachhaltigkeit sowie technologische Entwicklungen wie Elektromobilität und Künstliche Intelligenz war Geschäftsführer Jonathan Behm auf dem Panel „Unseren Wirtschaftsstandort stärken: Automatisiertes Fahren und Mobility as a Service“ mit von der Partie. […]

Impulsvortrag auf der polisMOBILITY

Auf der polisMOBILITY in Köln hielt Geschäftsführer Jonathan Behm im Rahmen des Panels zum Thema „On-Demand-Verkehre im Hochlauf – Wie bringen wir die Mobilitätswende in die Fläche?“ einen Impulsvortrag zur Neuen Mobilität Paderborn. Bei der anschließenden Podiumsdiskussion waren Maximilian Möller vom Kompetenzcenter Digitalisierung NRW, Thorsten Möginger von der rms GmbH und Petra Coordes von der […]

Viel Interesse beim Delbrücker Spargelfest

Großes Interesse erfuhr die Neue Mobilität Paderborn bei den Besuchern des Stadt- und Spargelfestes in Delbrück. Der Präsentationsstand hatte eine sehr schöne Lage vor dem neuen Rathaus, sodass sich ein intensiver Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort ergab. Trotz eines Regenschauers blieben die Besucherzahlen und die Aufmerksamkeit für die Präsentation hoch. Schönes Bonmot […]

Bleiben Sie informiert!
Jetzt zu unserem Newsletter anmelden.

Bedarfsorientierte Anwendungen
für unsere Pilotkommunen

Das Schwarmkonzept der Initiative Neue Mobilität Paderborn hat viele Kommunen, Unternehmen und Partner in der Region und weit darüber hinaus begeistert. Daraus sind konkrete Projekte entstanden, die ganz unterschiedliche Ausprägungen und Zielsetzungen verfolgen.

Mobilitätskonzepte in 6 verschiedenen Regionen